Umgangsregeln von Wizards

Verhaltensregeln

Zuletzt aktualisiert: Montag, 1. Juni 2014

 

Wizards of the Coast möchte seinen Spielern ein bestmögliches und offenes, für jeden zugängliches Spielerlebnis bieten. Um dies zu gewährleisten, haben wir Verhaltensregeln für die Wizards-Community aufgestellt, die die Interaktion der Mitglieder untereinander regeln sollen. Sie als Mitglied der Wizards-Community, Besucher unserer Websites (allgemein als „Websites“ bezeichnet) oder jemand, der an unseren Spielen, Organized Play-Programmen, Online- und Offline-Communities, Foren, Wettbewerben und Promotionen (allgemein als „Dienste“ bezeichnet) teilnimmt, stimmen zu, diese Verhaltensregeln, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien, sowie andere zusätzliche Vorschriften und Bestimmungen, die von Wizards aufgestellt werden, zu beachten und einzuhalten.

 

Die Verletzung dieser Verhaltensregeln ist die Grundlage für die Schließung etwaiger Accounts, die Sie bei Wizards haben. Eine entsprechende Accountschließung bewirkt unter anderem den Verlust sämtlicher zum Account gehörigen Produkte/Inhalte sowie den Widerruf Ihrer Erlaubnis zu jeglicher Nutzung bzw. Inanspruchnahme unserer Online-Spiele, Dienste und/oder Tools und Ihren vorübergehenden oder dauerhaften Ausschluss von der Teilnahme an Organized Play. Die entgültige Beurteilung, ob das Verhalten eines registrierten Nutzers als unangemessen oder störend anzusehen ist, steht ausschließlich Wizards und seinen von Wizards benannten Vertretern zu. Die vorliegenden Verhaltensregeln stehen unter dem Vorbehalt der jederzeitigen Änderung, wobei entsprechende Änderungen im alleinigen Ermessen von Wizards liegen. Die fortgesetzte Nutzung dieser Websites und Dienste durch Sie bedeutet Ihr Einverständnis mit derlei Änderungen.

 

1. Lassen Sie bei der Auswahl Ihres Benutzernamens und Bildschirmnamens die erforderliche Sorgfalt walten. Bildschirmnamen beleidigenden Charakters können ohne vorherige Ankündigung geändert oder deaktiviert werden. Beispiele:

  • Namen von berüchtigten oder anstößigen Personen, Namen von umstrittenen Personen des politischen Lebens, Bezüge auf tragische Ereignisse im Kontext des öffentlichen oder gesellschaftlichen Lebens sowie Namen mit signifikanter religiöser oder okkulter Bedeutung;
  • Namen, die Schimpfwörter, vulgäre oder obszöne Ausdrücke, unzweideutige Hinweise auf bestimmte Körperteile oder rassistische, ethnische, sexistische oder religionsbezogene Beleidigungen beinhalten;
  • Namen, die aus Worten zusammengesetzt sind, welche in ihrer Gesamtheit eine beleidigende Aussage hervorrufen;
  • Namen von oder Bezüge auf illegale Substanzen oder Utensilien mit Drogen-Bezug;
  • Namen, die dazu bestimmt sind, den Ruf eines anderen zu schädigen, oder dies bewirken;
  • Namen, in denen Präfixe von Internet-/Netzwerk-Protokollen oder von Domänen-Suffixen enthalten sind (z. B. http://, .org, .com);
  • Namen, die ein konkretes Unternehmen oder eine konkrete Website nachahmen, einschließlich solcher Unternehmen oder Websites, deren Vertreter oder Betreiber Sie sind;
  • Eigennamen von Wizards-Mitarbeitern oder deren Titeln; oder
  • fehlerhafte Schreibweisen oder lautsprachliche und sonstige Umschreibungen von Namen oder Bezeichnungen, deren Nutzung Ihnen nicht gestattet ist, stehen unter dem Vorbehalt der Änderung oder Deaktivierung. Varianten deaktivierter Bildschirmnamen können ebenfalls deaktiviert und der zugehörige Account geschlossen werden, etwa wenn Sie selbst unter einem neuen Benutzernamen auftreten und verlautbaren, dass es sich hierbei „in Wahrheit“ um den Besitzer des deaktivierten Namens handelt.

 

2. Es ist Ihnen untersagt und Sie sind aufgerufen es zu unterlassen, obszöne, pornografische, sexuell eindeutige, drastisch oder grundlos gewaltätige, herabwürdigende, bösartige, verleumderische, beleidigende, anstößige, hetzerische oder diskriminierende Sprache oder Inhalte zu verwenden, als Beitrag zu verfassen, zu verbreiten, weiterzugeben oder darauf zu verlinken. Dies gilt auch für das „Verschleiern“ von sprachlichen Inhalten durch Verwendung von abweichenden Zeichen/Schreibweisen/Zeichenabständen, um Filter für Schimpfworte und Vulgärsprache zu umgehen, sowie der Behauptung, solche Filter zu „testen“.

 

3. Es ist Ihnen untersagt, andere Personen, einschließlich andere registrierte Nutzer, zu belästigen, zu schikanieren, zu bedrohen oder sich sonst in einer Weise zu verhalten, die geeignet ist, den besagten Personen Unannehmlichkeiten oder sonstiges Ungemach zu bereiten. Beispiele:

  • Verunglimpfungen hetzerischer, rassistischer, ethnischer, sexistischer, homophober oder religiöser Art;
  • gezielte Belästigung einer bestimmten Person (z. B. duch wiederholtes Flamen, persönliche Angriffe oder das Online-Stellen von Daten und Informationen, die nicht für andere bestimmt sind oder deren Weitergabe oder Offenlegung der Berechtigte nicht bewilligt hat);
  • Anstacheln oder Provozieren der Community im Allgemeinen durch aufhetzerische Äußerungen, wie etwa Aussagen, die dazu bestimmt sind, eine ablehnende Reaktion der Community hervorzurufen; oder
  • das Verfassen von Beiträgen mit oder das sonstige Offenlegen von personenbezogenen oder privaten Daten und Informationen anderer Personen oder von vertraulichen Informationen jeglicher Art ein Unternehmen betreffend, ohne die hierfür erforderliche Erlaubnis.

 

4. Es ist Ihnen untersagt, zu rechtswidrigen Handlungen aufzurufen oder zu ihnen anzustiften, solche Handlungen zu befürworten, zu planen, zu verherrlichen oder sich hieran wie auch immer zu beteiligen, oder anderweitig Inhalte bereitzustellen, die andere zu rechtswidrigen Handlungen anspornen oder eine Anleitung dazu geben würden. Diese umfassen unter anderem Straftaten im Zusammenhang mit Drogen und Drogenutensilien, Vergewaltigung, Verführung von Minderjährigen, das rechtswidrige Eindringen in Computersysteme sowie Fälschung und Betrug.

 

5. Es ist Ihnen untersagt, sich als eine andere Person auszugeben, einschließlich als andere Nutzer oder Mitarbeiter von Wizards of the Coast, wobei es unerheblich ist, ob dies durch die Verwendung eines Bildschirmnamens oder durch das Behaupten einer fremden Identität geschieht. Ebenso ist es untersagt, den Versuch zu unternehmen, sensible Daten von anderen registrierten Nutzern zu erlangen. Beispiele:

  • Fälschliche Behauptung, einen offiziellen Titel oder eine Funktion in Bezug auf die Websites innezuhaben;
  • Fälschliche Behauptung, Vertreter eines anderen Unternehmens oder einer anderen Website zu sein;
  • Nachahmung des Bildschirmnamens eines anderen registrierten Nutzers durch die Verwendung von Zeichen mit ähnlichem Erscheinungsbild bzw. Aussehen;
  • „Spoofen“ oder „Emoten“ von Textbeiträgen als ein anderer registrierter Nutzer in einem Chat-Raum;
  • Fälschliche Behauptung, Vertreter bzw. Beamter einer Strafverfolgungsbehörde zu sein; oder
  • Erfragen oder Abfordern von Kennwörtern oder personenbezogenen Daten von anderen registrierten Nutzern.

 

6. Es ist Ihnen untersagt, störend auf die Kommunikation in Chat-Räumen, Foren, Blogs oder in anderen Kommunikationskanälen einzuwirken. Beispiele:

  • Bombardieren von Foren oder Kommentaren durch wiederholtes Einstellen von Beiträgen oder das Einstellen von Inhalten, die wörtlich oder von der Absicht her nicht zum Thema gehören („Scrolling“, „Flooding“, „Polling“ oder „Bumping“ eines Beitrags mehr als einmal innerhalb von 48 Stunden);
  • Einstellen von nicht-themenbezogenen Beiträgen in Foren oder Chat-Räumen oder Absenden von Chat-Nachrichten oder Aushandeln von Tauschgeschäften in hierfür nicht vorgesehenen Foren oder Chat-Räumen (Alltags-Unterhaltungen oder Rollenspiele in Räumen oder Foren, die für diese Arten von Aktivitäten nicht vorgesehen sind); oder
  • Bewerben von Tauschgeschäften oder Verkaufsangeboten außerhalb der hierfür vorgesehenen Bereiche;

 

7. Unterlassen Sie werbliche Aktivitäten auf Magic Online. Solche Aktivitäten umfassen unter anderem:

  • Bewerben von Matches mit Ante oder jeglicher anderer Art von Glücksspiel;
  • Bewerben von Turnieren, die von Spielern veranstaltet werden;
  • Bewerben von Tauschgeschäften oder Verkaufsangeboten außerhalb der hierfür vorgesehenen Online-Bereiche;
  • Bewerben oder Promoten von Unternehmen oder kommerziellen Websites außerhalb der dafür vorgesehenen Bereiche, und zwar einschließlich, aber nicht beschränkt auf, das Verwenden von Accountnamen, die auf Handelsgeschäfte verweisen (TIX4CARDS, PaulsKardHaus usw.), oder Accountnamen, die auf ein beliebiges Unternehmen oder kommerzielles Vorhaben verweisen;
  • Unaufgefordertes Zusenden von Werbung oder von vermeintlichen Informationsnachrichten an registrierte Nutzer; oder
  • Verwenden von Bildern, Illustrationen, Logos oder anderen geistigen Eigentums von Wizards ohne vorherige ausdrückliche, schriftliche Genehmigung.

 

8. Es ist Ihnen untersagt, zu versuchen, sich Zugriff auf den Account oder die Dienste eines anderen zu verschaffen, unter Vorgabe falscher Tatsachen an andere registrierte Nutzer heranzutreten oder anderweitig einen anderen registrierten Nutzern zu betrügen. Personen, die Schad- oder Manipulationsprogramme, Änderungen von Programmcode, Viren oder Password-Mining-Websites verlinken, verbreiten, bewerben oder als Beiträge einstellen, müssen abgesehen von den regulären accountbezogenen Sanktionen damit rechnen, dass gegen sie straf- und/oder zivilrechtlich vorgegangen wird.

 

9. Es ist Ihnen untersagt, zu versuchen, den Ausgang einer Liga, eines sanktionierten Events oder einer im Rahmen eines organisierten Events ausgetragenen Partie künstlich zu beeinflussen oder abzuändern. Beispiele:

  • Bestechung oder Anbieten von Belohnungen mit dem Ziel, den Ausgang einer Partie zu verändern; oder
  • Zeitspiel, Spammen, Belästigen anderer oder jegliche sonstige Art des unsportlichen Verhaltens, wenn und soweit dies Einfluss auf das Spiel hat.

 

10. Es ist Ihnen untersagt, gegen die von Wizard veröffentlichten und von Zeit zu Zeit und ausschließlich im eigenen Ermessen von Wizard aktualisierten Regeln und Bestimmungen für offizielle Organized Play Turniere zu verstoßen.

 

11. Es ist Ihnen untersagt, vorsätzlich Produkte zu erwerben oder zu verteilen, die Raubkopien von Wizards-Produkten sind oder gegen Wizards' Urheberreche verstoßen.

 

12. ES IST IHNEN UNTERSAGT, WIZARDS ODER ANDERE SPIELER ZU BESCHUMMELN, ZU BESTEHLEN ODER ZU BETRÜGEN!

 

Erläuterung der Disziplinarmaßnahmen und Vorgehensweisen bei Verstößen

Falls es sich zeigt, dass Sie sich außerstande sehen oder nicht in der Lage sind, die vorliegenden Verhaltensregeln, Nutzungsbedingungen oder die Datenschutzrichtlinie einzuhalten, kann dies dazu führen, dass Sie den Zugang zu SÄMTLICHEN Ihrer Accounts und zu sämtlichen zugehörigen Inhalten, Benutzer- und Bildschirmnamen verlieren.  Sie können auch von Wizards Organized Play-Programmen und WPN-Programmen befristet gesperrt oder gänzlich ausgeschlossen werden.

 

Moderatoren, Judges oder andere von Wizards bestimmte Vertreter können im Falle eines Verstoßes gegen die Verhaltensregeln in Form einer einer öffentlichen oder privaten Nachricht oder per E-Mail eine förmliche Verwarnung aussprechen. Je nach Schwere des Verstoßes kann Wizards, nach alleinigem Ermessen, eine Verwarnung aussprechen, eine befristete Sperrung des Accounts oder gar eine Schließung desselben vornehmen.

 

Die vorliegenden Erläuterungen der Disziplinarmaßnahmen und Vorgehensweisen bei Verstößen sollen den Nutzern ihren Status im Zusammenhang mit den beschriebenen Vorgängen verständlich machen, wobei es sich hierbei lediglich um Richtlinien handelt. Wizards kann jederzeit und auf beliebige Art und Weise von dem beschriebenen Verfahren abweichen und behält sich vor, alle nach Recht und Billigkeit verfügbaren Rechte und Rechtsmittel einzusetzen. Eine konkrete Situation im Zusammenhang mit einem Chat, einem Forum, einer Liste oder einem Online-Spiel macht gegebenenfalls sonstige Maßnahmen erforderlich, um den familienfreundliche Charakter der Websites und Dienste zu gewährleisten

Find a location